Peter Raske

home
SPD
Plakate
Privates
Arbeit
Grafik
Impressum
Termine
Aktuelles
Kontakt

aktualisiert am
11.08.2013

Link
privat
Archiv
Grafiken



www.helga-adam.de

 

chriralink_100x100

 

PRESSE
MELDUNGEN


 

Pressedokumente
Pressedokumente
privat
Archiv
Pressedokumente



IPAD-Grafik

 

    1987 - 2011 Mitarbeiter der Johannesburg GmbH, einer Einrichtung der Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt der Beruflichen Bildung, als Abteilungsleiter der Ma√ünahmen der Agentur f√ľr Arbeit

Weiter zur Homepage der Johannesburg

ga-online

Von J√ľrgen Eden

8. Dezember 2011

Provozierend, polarisierend, f√ľrsorglich
Personalie Papenburg: Die Johannesburg verabschiedet Peter Raske in den Ruhestand. "Er hat es seinen Kollegen nie leicht gemacht", sagte der Leiter der Jugendhilfeeinrichtung, Wichard Klein, √ľber den 62-J√§hrigen.

06.12.2011_10

Peter Raske versuchte sich während seiner Verabschiedung im Jugendgästehaus in Papenburg auch als Nikolaus und verteilte Stutenkerle.

Bild: Kretschmar

Surwold - Provozierend und polarisierend, f√ľrsorglich und fair, fachlich bestens informiert und vernetzt: Das waren nur einige von vielen verschiedenen Eigenschaften, die am Dienstag im Papenburger Jugendg√§stehaus genannt wurden. Mit rund 120 Weggef√§hrten feierte Peter Raske - bislang Fachbereichsleiter an der Surwolder Johannesbug - seinen Abschied aus dem Berufsleben.

"Er ist kein einfacher Mensch und hat es seinen Kollegen nie leicht gemacht. Aber er ist fair, f√ľrsorglich und zudem in der Lage, sein Verhalten zu reflektieren und sich zu entschuldigen", so Wichard Klein, Leiter der Johannesburg. Dort war Raske - er sitzt f√ľr die SPD auch im Papenburger Stadtrat sowie im emsl√§ndischen Kreistag - fast 25 Jahre lang t√§tig. Einmal, so erinnerte sich Klein, beantragte Raske provokant die Aufl√∂sung eines Arbeitskreises, weil es dort nicht schnell genug zu Ergebnissen kam. Dann lief es pl√∂tzlich doch noch rund.

K√ľnftig will sich der 62-j√§hrige Neu-Ruhest√§ndler verst√§rkt der Kommunalpolitik widmen - vor allem in Papenburg. Ihre Freude dar√ľber brachten die Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der SPD im emsl√§ndischen Kreistag, Karin Stief-Kreihe, und Thomas Witolla (SPD) vom Stadtrat zum Ausdruck.

 

SPD-Kreistagsfraktion